Mainaschaff: Spielautomat zerstört

Weil er mithilfe eines Barhockers mit Wucht gegen einen Spielautomaten schlug, ermittelt die Polizeiinspektion Aschaffenburg gegen einen 38-jährigen Tatverdächtigen wegen Sachbeschädigung. Der Mann betrat am Sonntag, den 04.01.2015, kurz vor Mitternacht, die Spielhalle Im Trauenloh und wurde aufgrund eines bestehenden Hausverbotes von einer Mitarbeiterin darauf aufmerksam gemacht und des Hauses…

Mehr lesen…

Aschaffenburg: Hausmüll auf Grünfläche entsorgt – Verursacherin ermittelt

Ein Zeuge bemerkte am Sonntag den 04.01.2015 gegen 13:30 Uhr eine Honda-Fahrerin, die auf der Grünfläche gegenüber eines Anwesens im Hohenzollernring ihren Hausmüll ablud und davonfuhr. Der Zeuge konnte sich das Kennzeichen der Frau notieren und meldete dies der Polizei. Nachdem die Frau ermittelt werden konnte, musste sie nun fachgerecht…

Mehr lesen…

Aschaffenburg: Pkw mit teerartiger Flüssigkeit übergossen

Ein Unbekannter übergoss in der Zeit zwischen Samstag, 03.01. 23 Uhr, und Sonntag, 04.01.2015 08:15 Uhr, einen am Mainwiesenweg abgestellten weißen BMW X3 mit einer teerartigen Flüssigkeit. Hierdurch entstand am Pkw ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Hinweise zu der Sachbeschädigung nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 0602/857-2230…

Mehr lesen…

Aschaffenburg: Dixi-Klo in Brand gesetzt

Nachdem Zeugen am Sonntagmittag, 04.01.2015 gegen 14 Uhr auf eine rauchende Baustellentoilette in der Carl-Josef-Hill-Straße aufmerksam wurden, verständigten sie die Feuerwehr. Offensichtlich setzte ein Unbekannter ein an der dortigen Baustelle befindliches Dixi-Klo in Brand, indem er den Papierspender anzündete. Hierdurch entstand an dem mobilen WC ein Sachschaden in Höhe von…

Mehr lesen…

Kahl am Main: Farbschmiererei

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 03.01. und 04.01.2015, verunzierte ein Unbekannter im Bereich der Stettiner Straße die Hofmauer und das Hoftor eines Hauses mit einem roten, grünen und blauen Farbstift. Unweit des ersten Tatortes wurde noch ein Stromkasten der Gemeindewerke mit Farbe beschmiert. Der Schaden beträgt cirka 100…

Mehr lesen…

Interview mit Monika Fischer von URSAL Abdichtungstechnik GmbH

– Anzeige – „Trockene Wände durch viele kleine Flaschen“: Feuchte Wände sind der Alptraum eines jeden Hausbesitzers. Ganz abgesehen von den enormen gesundheitlichen Gefahren, sehen feuchte Wände, Schimmelflecken und abbröckelnder Putz auch noch äußerst unschön aus. Im Gespräch erklärt Monika Fischer von der Firma URSAL Abdichtungstechnik GmbH wie man mit…

Mehr lesen…