Kahl am Main: Fahrgast versucht Taxifahrer zu bestehlen – Polizei nimmt 32-Jährigen fest

Nachdem ein zunächst unbekannter Täter versucht hatte am Mittwochmorgen, 04.12.2019, einem Taxifahrer den Geldbeutel zu entreißen, konnte die Kripo einen Tatverdächtigen ermitteln und vorläufig festnehmen. Bei dem Mann wurden im Anschluss noch größere Mengen Rauschgift aufgefunden. Gegen 08:30 Uhr endete eine Taxifahrt für Fahrer und Fahrgast in der Dresdener Straße.…

Mehr lesen…

i-kfz – das neue Online-Meldesystem für Fahrzeuge

Das Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur bietet bereits seit dem Jahr 2015 die Möglichkeit, in Deutschland zugelassene Kraftfahrzeuge durch eine Online Abmeldung außer Betrieb zu setzen. Für Fahrzeughalter war schon dieser erste Schritt zur digitalen Verwaltung eine große Erleichterung, erlaubte man doch auf diese Weise erstmalig, das eigene Fahrzeug…

Mehr lesen…

Karlstein-Dettingen: Einbrecher erbeutet Schmuck und Bargeld – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

Am Dienstagnachmittag, 03.12.2019, ist ein Unbekannter in zwei Mehrfamilienhaus-Wohnungen eingebrochen. Dem Täter gelang es, mit Schmuck und Bargeld unerkannt zu entkommen. Die Kripo Aschaffenburg hat inzwischen die Ermittlungen in dem Fall übernommen. Der Einbruch in der Friedensstraße muss sich dem Sachstand nach im Zeitraum zwischen 12.45 Uhr und 15.10 Uhr…

Mehr lesen…

Aschaffenburg: Keine Verletzten bei Küchenbrand – Brandursache noch unklar

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Dienstagvormittag, 03.12.2019, in einer Mehrfamilienhaus-Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache hat inzwischen die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen. Kurz vor 10.30 Uhr war die Mitteilung über den Brand in der…

Mehr lesen…

Alzenau: Geldautomatensprengung – wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Nachdem bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten einer Bankfiliale gewaltsam angegangen sind, fahndet die Polizei mit einem Großaufgebot. Auch Polizeihubschrauber sind im Einsatz. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Am Dienstag, 03.12.2019 gegen 03:00 Uhr, vernahmen Anwohner in dem Friedberger Gäßchen einen lauten Knall.…

Mehr lesen…