Ich – Einfach unverbesserlich 2

Die Minions treiben wieder ihr Unwesen: Ganze 3 Jahre haben zahlreiche Filmfans darauf gewartet: Der USamerikanische Animationsfilm „Despicable Me“ (deutscher Titel „Ich – Einfach unverbesserlich“) erscheint nun mit einer Fortsetzung auf den Leinwänden unserer Kinos. Der Ex-Superschurke Gru, seine Töchter Margo, Edith und Agnes sowie die unvorstellbar witzige Herrschar der Minions treiben erneut ihr Unwesen.

Bild
Illumination Entertainment und Universal Pictures gaben Mitte 2012 bekannt, einen weiteren Film herauszubringen, der allein von den Minions handeln soll. Dieser wird voraussichtlich am 19. Dezember 2014 zuerst in den US-amerikanischen Kinos laufen; wann genau der deutsche Kinostart vorgesehen ist, steht noch nicht fest.


Gru hat seine Karriere als Superschurke an den Nagel gehängt und widmet sich nun mit ganzem Herzen dem Familienleben mit seinen Töchtern Margo, Edith und Agnes. Während die kriminellen Energien in der Stadt brodeln, genießen alle im Haus das ruhige Vorstadtleben. Doch eines Tages stattet die Geheimagentin Lucy der kleinen Familie einen Besuch ab: Gru und seine Helfer, die Minions, sollen in Zusammenarbeit mit Lucy herausfinden, wer hinter den spektakulären Verbrechen steckt, welche die Welt aktuell in Atem hält. Doch die Minions haben mehr Unfug im Sinn als je zuvor, was das Überführen von Grus Nachfolger nicht einfach gestaltet.

Bild
Gru hat seine Karriere als Superschurke an den Nagel gehängt und widmet sich nun mit ganzem Herzen dem Familienleben mit seinen Töchtern Margo, Edith und Agnes. Doch auf Grund seiner jahrelangen Erfahrung im Schurken-Business lässt der Geheimdienst Gru keine Ruhe.


Der erste Teil setzte im Jahr 2010 neue Humor-Standards im Animationsfilm: Die extrem lustigen, gelben Minions, die Gru im Haushalt sowie bei seinen Abenteuern helfen sollen, machten den Film zu etwas Besonderem. Obwohl die kleinen Helfer nur eine Nebenrolle im Plot spielten, waren sie das Highlight, welches den Film einzigartig machte. So spielte der Film alleine in den USA knapp 250 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein; das weltweite Einspielergebnis lag bei 543 Millionen US-Dollar. Experten sind sich sicher, dass die aktuelle Fortsetzung „Ich – Einfach unverbesserlich 2“ ebenso lange Schlangen an den Kinokassen hervorrufen wird – inklusive Spaßgarantie und dauerhafter Kontraktion der Lachmuskulatur.

Bild
Auch wenn sie Gru nun im Familienalltag mit dem dauerhaften Chaos, den Explosionen sowie ihrem Unfug gehörig auf die Nerven gehen: Ohne die Hilfe der Minions sowie den genialen Erfindungen von Dr.Nefario wäre die Superschurken-Karriere von Gru nur halb so erfolgreich verlaufen.


Ebenso das Kinoportal www.filmstarts.de sieht in der Fortsetzung des Animationsfilms perfekte Popcorn-Familien- Unterhaltung: „Mit neuen Überraschungen, Abenteuern und Charakteren, zum Totlachen komischen Minions und einem hochkarätigen Spreche-Ensemble wird „Ich – Einfach unverbesserlich 2“ jetzt wieder Groß und Klein begeistern – und einschlagen wie eine Geheimwaffe aus der Werkstatt von Dr. Nefario!“ Wir von der Redaktion freuen uns vor allem auf die kleinen, gelben Nebencharaktere, die den Film so witzig machen: Go Minions!
(km) // Fotos: © http://www.unverbesserlich2-film.de/

Kommentare sind geschlossen