Baaila Cafe Aschaffenburg: Finest cupcakes & coffee

– Anzeige –

Mittlerweile spricht die halbe Stadt über den neuen Laden „Baaila“ in der Aschaffenburger Luitpoldstraße. Hier soll es „die besten Cupcakes“ und „verdammt guten Kaffee“ geben, so hört man es in den Fußgängerzonen.

Bild

Das Café gehört den zwei jungen Wahl-Aschaffenburgern Mirco Marx und Benjamin Döll. Im Gespräch mit Benjamin Döll wurde deutlich, dass die treibende Kraft hinter der Geschäftsidee die eigene Liebe zum Kaffee ist. Jahrelange Erfahrung sammelte Döll während der Zeit seines Studiums: „Vor meinem Studium habe ich 3 Jahre in einem kleinen Café gearbeitet und mich seit den ersten Tagen in diese Welt verliebt. Der ganz große Traum war natürlich das eigene Café.“ So wurde nach einigen Jahren träumen, einigen Monaten intensiver Planung, sehr viel Kaffee und einigen Backversuchen im November 2013 das „Baaila“ Café eröffnet.

BildGemütlich und mit Liebe zum Detail eingerichtet, ist das moderne Café ein überraschend ruhiger Rückzugsort mitten in der Stadt. Gut ausgewählte, leise Hintergrundmusik sowie die eindrucksvolle Kunst an den Wänden sorgen für eine stilvolle Atmosphäre bei der man von der kleinen, aber dafür hervorragenden Getränkekarte sowie Kuchentheke auswählen kann. „Alles bei uns ist selbstgemacht. Wir verwenden keine Konservierungsstoffe, keine Geschmacksverstärker sowie keine künstlichen Aromastoffe“, erklärt Döll. Alles sei täglich frisch und hausgemacht. Sofern es möglich ist, bezieht man die Produkte aus der Region und verarbeitet nur Eier aus Freilandhaltung oder ökologischer Erzeugung. Auch bei den Kaffeebohnen wird äußerst genau auf hohe Qualität geachtet: „Die Bohnen beziehen wir von Thomas Hansen aus Rödermark. Er war 2008 und 2009 deutscher Röstmeister und liefert genau die Bohnen, die wir brauchen.“

Bild

Alle Koffeinfreaks und Kaffeeliebhaber werden hier ihr Nirvana finden; allen anderen sind die verschiedenen Tee-Sorten wie z.B. der hauseigene „Baaila“-Tee zu empfehlen. Doch ob Kaffee- oder Teegenießer: An den Cupcakes kommt keiner vorbei! Mit Liebe gebacken schmeckt es wie damals bei Oma; allerdings mit einer modernen Note, die Oma sich vielleicht nicht getraut hätte. So findet man klassische Schokoladen-Kokos-Brownies aber auch Zitronen- und Limetten-Cupcakes, sowie Him- und Heidelbeere-Varianten. Cheesecake, Carrotcake mit weißer Schokolade sowie vegane Nougat-Cupcakes stehen ebenso zur Auswahl. Für die Eiligen unter uns gibt es alle Cupcakes und den göttlichen Kaffee natürlich auch in der transportsicheren „To Go“-Variante. Des Weiteren können die Cupcakes auch auf Bestellung für Firmenevents, Meetings sowie private Feiern geordert werden. Ein weiteres, besonderes Highlight im „Baaila“ ist das Frühstücksangebot am Wochenende, welches liebevoll auf Etageren für jeden Tisch angerichtet wird: Das ist der perfekte Start in den Tag, den jeder Aschaffenburger braucht. So ist das „Baaila“ genau die richtige Adresse, wenn es um guten Kaffee und leckere Cupcakes geht: Egal ob es nur eine kurze Arbeitspause, ein Abstecher in die Innenstadt, ein großes Firmenmeeting oder doch der entspannte Sonntagnachmittag mit den Liebsten ist. Im „Baaila“ in der Aschaffenburger Luitpoldstraße gibt es nicht nur die feinsten Cupcakes, sondern auch tatsächlich den besten Kaffee der Stadt. Mehr als empfehlenswert; ein Highlight in der Aschaffenburger Café-Szene! (km)

baaila Café
Luitpoldstraße 9
63739 Aschaffenburg
Tel.: 06021-4399413
http://www.baaila.de/

Kommentare sind geschlossen