Alzenau-Hörstein: Rollerfahrer prallt gegen geparkten Pkw

Bei einem Verkehrsunfall in der Gerichtsplatzstraße wurde am Donnerstagabend, 26.03.2015, ein 56-jähriger Rollerfahrer verletzt. Der Mann fuhr um 19.15 Uhr mit seinem Motorroller auf der Gerichtsplatzstraße in Richtung Friedhof. Aus bisher nicht geklärten Gründen übersah er einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw und fuhr ungebremst gegen dessen Heck. Er stürzte und kam circa 3 Meter vor dem Auto auf der Straße zum Liegen. Der Mann trug zwar einen Helm, dessen Verschluss jedoch geöffnet war, so dass er bei der Kollision wegflog. Er musste vom Rettungsdienst mit einer Kopfverletzung zur weiteren Behandlung ins Klinikum Aschaffenburg gebracht werden. Zur Schwere der Verletzungen können derzeit noch keine genauen Angaben gemacht werden. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf 2.500 Euro geschätzt.

Kommentare sind geschlossen