Bessenbach: Verkehrsunfall mit Verletzten: 13.000 Euro Sachschaden

Drei Verletzte und Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend, 25.05.2015, gegen 18:15 Uhr auf der Kreisstraße AB 4. Eine 61-jährige Smart-Fahrerin bog von der Kreisstraße an der Anschlussstelle Bessenbach nach links auf die Zufahrt zur Autobahn A3 ab. Hierbei übersah sie offenbar einen entgegenkommenden Opel, der frontal in den Smart fuhr. Dadurch wurde der Smart einige Meter weiter versetzt. Die Unfallverursacherin wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt und wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der 85-jährige Fahrer und seine 83-jährige Beifahrerin wurden schwerer verletzt. Beide brachte der Rettungsdienst ins Klinikum nach Aschaffenburg. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gegen die 61-Jährige wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Kommentare sind geschlossen