Karlstein-Großwelzheim: Verkehrsunfall mit 26.000 Euro Schaden

Nach einem Verkehrsunfall in der Mozartstraße hatte ein Opel am Donnerstagnachmittag, 28.05.2015, nur noch einen Schrottwert. Eine 25-jährige Opel-Fahrerin wollte gegen 17 Uhr von einem Parkplatz rückwärtsfahren. Dabei stieß sie mit der Felge gegen die Borsteinkante und verlor die Kontrolle über ihren Pkw. Sie streifte einen Baum, drehte sich um 180 Grad und prallte dann noch mit dem Heck gegen die Mauer eines Anwesens. Am Pkw summiert sich der Schaden auf 25.000 Euro, der Schaden an der Hausmauer wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Kommentare sind geschlossen