Stockstadt: Frau entsorgt Kohle in Biotonne – Brand gelöscht

Mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige sieht sich nun eine 74-Jährige konfrontiert. Die Rentnerin entsorgte am Sonntagabend, 17.05.2015, offenbar noch glimmende Kohle aus ihrem Holzofen in der eigenen Biotonne. Dadurch fing die Plastiktonne an zu schmelzen und beschädigte auch die daneben befindliche Papiertonne. Da die beiden Abfallbehälter frei im Hof des Mehrfamilienhauses in der Robert-Koch-Straße standen, fand ein Übergreifen des Feuers auf andere Objekte nicht statt. Dennoch entstand ein Sachschaden in Höhe von cirka 300 Euro. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Die Frau wurde anschließend auf die korrekte Entsorgung von Kohle hingewiesen.

Kommentare sind geschlossen