Gesund schwitzen für weniger Geld

– Anzeige –

Versicherte der BKK Akzo Nobel profitieren von Ermäßigungen für ihren Saunabesuch: Obernburg – Im Herbst beginnt sie wieder – die Zeit, wo die Tage kürzer und kälter werden und man gerne ein paar schöne, angenehme Stunden zum Entspannen in der Sauna verbringt.

Bild

Die BKK Akzo Nobel unterstützt ihre Versicherten in diesem Bereich gerne und bietet bereits seit vielen Jahren – ganzjährig – einen vergünstigten Eintritt für den Sauna- und/oder Thermalbesuch an. Kooperationen mit Saunabetrieben in der Region machen es möglich. Der Versicherte legt an der Kasse einfach seine elektronische Gesundheitskarte der BKK Akzo Nobel vor und erhält im Gegenzug einen Rabatt auf den Eintrittspreis. Wie hoch die Ermäßigung im Einzelfall ist, finden Interessierte auf der Website der BKK unter www.bkk-akzo.de, Stichwort Gesundheit/Wellness, Saunen und Thermalbäder. Die Mitarbeiter der BKK Akzo Nobel informieren ebenfalls gerne zu diesem Thema oder senden entsprechende Broschüren auf Anfrage zu. Es bestehen beispielsweise Vereinbarungen mit den Maintal-Saunen (Großwallstadt), der Odenwald-Therme (Bad König), dem Saunagarten (Mainaschaff) und mit der Römersauna (Elsenfeld). Die BKK Akzo Nobel ist froh, ihren Versicherten auch in diesem Bereich finanziell entgegenkommen zu können. Die Saunaermäßigungen erfreuen sich großer Beliebtheit und werden gerne und häufig in Anspruch genommen. Das positive Feedback der Versicherten bestätigt die Krankenkasse in ihren Bemühungen in dieser Angelegenheit. Deshalb ist man auch ständig auf der Suche nach neuen Kooperationspartnern.

Neben einem ermäßigten Eintritt für den Saunabesuch bestehen momentan auch Vereinbarungen mit der Salzgrotte in Aschaffenburg und Kieser Training (Aschaffenburg, Klingenberg). Tun Sie sich doch einfach mal was Gutes und gönnen Sie sich einen Entspannungstag!

Mit knapp 40.000 Versicherten ist die in Obernburg und Aschaffenburg ansässige und bayernweit geöffnete BKK Akzo Nobel die größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung in der Region Aschaffenburg/Miltenberg. Ein attraktiver Beitragssatz von 15,2 % und ein vielfältiges Mehrleistungsangebot, gepaart mit persönlicher Betreuung und langjähriger Erfahrung zeichnen die BKK Akzo Nobel besonders aus.

Kommentare sind geschlossen