Interview mit Michaela Beeger von der Salzgrotte Aschaffenburg

– Anzeige –

Aschaffenburg liegt nicht am Meer. Trotzdem können wir im Bayerischen Nizza Meeresluft schnuppern! Seit 2009 besteht dazu die Möglichkeit in der Würzburger Straße 22. Denn dort kann man in der Salzgrotte entspannen und ein Klima wie am Meer erleben.

Bild

Dies fördert die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Die Atmosphäre in der Salzgrotte ist angenehm und wohltuend durch beruhigende Klangeffekte sowie gedämpftes Licht. Die Besucher der Salzgrotte können sich dabei auf gemütlichen Wellness-Liegen, zugedeckt mit warmen Decken, in wohliger Umgebung richtig tief entspannen. Kerngesund hat Michaela Beeger, zertifizierte Wellnesstrainerin und Inhaberin der Salzgrotte, dazu befragt, was die Salzgrotte alles bietet.

Frau Beeger, seit wann gibt es die Salzgrotte in Aschaffenburg?
Bereits seit dem Jahr 2009 bieten wir unseren Besuchern mit der Salzgrotte ein Erlebnis wie ein Tag am Meer. Bei der Herstellung unserer Salzgrotte wurden übrigens rund 15 Tonnen Salz verbaut. Wir haben Meersalz aus dem Toten Meer, Salzkristalle aus den Karpaten und Salzbrocken vom Fuße des Himalaya. Diese erzeugen ein Klima, sprich eine Salzkonzentration in der Luft, wie am Meer oder in natürlichen Salzstollen.

Und wie wird das Konzept, das es inzwischen in vielen Städten gibt, von den Aschaffenburgern angenommen?
Die Salzgrotte wurde von Anfang an von den Aschaffenburgern sehr gut angenommen. Wer einmal da war, kommt gerne wieder, wir haben sehr viele Stammkunden. Wir hatten vor dem Start Bedenken, ob eine Salzgrotte überhaupt in Aschaffenburg ankommt. Doch viele Leute kannten das Konzept bereits aus anderen Orten, insbesondere auch Kurorten, so dass wir von Beginn an einen regen Zuspruch hatten.

Übrigens können auch Gruppen mit bis zu 9 Personen unseren großen Raum, die eigentliche Salzgrotte, komplett mieten. Dies wird auch gerne genutzt. Wir haben zum Beispiel den Raum auch schon für Junggesellinnenabschiede, Geburtstagsfeiern oder Ähnliches vermietet.

Bild

Bieten Sie neben der eigentlichen Salzgrotte auch eine andere Wellness-Anwendung an?
Ja, wir haben außerdem noch den kleineren Intensiv-Sole-Vernebelungsraum mit zwei gemütlichen Plätzen. Hier ist die Sole noch konzentrierter als in der Salzgrotte.

Wie kann man sich einen Aufenthalt in der Salzgrotte vorstellen?
In der Salzgrotte tragen Sie Ihre normale Kleidung. Sie erhalten von uns Schuhüberzieher oder Socken (die sich die Kunden auch selber mitbringen), um das Salz in der Grotte nicht zu verschmutzen. Wir begleiten Sie zu einer bequemen Wellness-Liege und decken Sie zu. Dann dürfen Sie 50 Minuten in der salzhaltigen Luft entspannen.

Für Kinder haben wir extra Sitzungen. Dabei können unsere kleinen Kunden Sandspielsachen mitnehmen und auf dem Boden der Grotte mit den Salzkristallen spielen.

Wie wirkt das Salz auf den Körper? Worauf beruht die Heilwirkung des Salzes?
Die Sole wird angesetzt und durch ein medizintechnisches Gerät vernebelt. Salz ist übrigens nicht gleich Salz, hier kommt es immer wieder zu Verwechslungen, da wäre ein wenig mehr Aufklärung wünschenswert. Das von uns verwendete und verkaufte Natursalz hat im Gegensatz zu gewöhnlichem Siedesalz viele Mineralstoffe und Spurenelemente, die über die Atmung aufgenommen werden. Der Stoffwechsel wird aktiviert. Mineralstoffe sind vor allem wichtig für den Zellstoffwechsel.

Bild

Welche Beschwerden kann ein Aufenthalt in der Salzgrotte lindern?
Die Salzgrotte kann bei zahlreichen Beschwerden unterstützend wirken. Eine positive Wirkung zeigt sich besonders bei Problemen mit den Atemwegen. Auch Hautkrankheiten können gelindert werden, weil durch das Einatmen der Sole die Entgiftung und Entschlackung des Körpers angeregt wird. Allgemein stärkt ein Aufenthalt in der Salzgrotte das Immunsystem und kann bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Stress und Depressionen hilfreich sein. Die entspannende Wirkung der Salzgrotte kann darüber hinaus auch positiv auf zu hohen Blutdruck wirken.

Ist die Salzgrotte für jeden gut?
Ein Besuch der Salzgrotte hat für viele Menschen eine wohltuende Wirkung und hilft bei einer Vielzahl von Beschwerden. Kommen Sie doch einfach einmal vorbei und probieren Sie unser Angebot aus.

Liebe Frau Beeger, vielen Dank für das interessante Gespräch. (Interview: Christiane Schmidt-Rüppel)

Kommentare sind geschlossen