Hainburg-Hainstadt: Radler flüchtet zu Fuß

(iz) Ohne sein Mountainbike machte sich am Mittwoch, 10.08.2016, letzter Woche ein Radfahrer nach einem Unfall aus dem Staub. Der auf 16 bis 17 Jahre geschätzte augenscheinliche Südländer war gegen 20.20 Uhr auf der Kreuzung Friedhofstraße/Kirchplatz mit einem von rechts kommenden Citroen zusammengestoßen. Als dessen Fahrer ausstieg, ließ der mit einer grünen Jogginghose bekleidete Biker sein Velo einfach liegen und suchte sofort zu Fuß das Weite in Richtung Marienstraße. Das zurückgelassene und von der Polizei sichergestellte Fahrrad ist ein schwarzes Stone-Modell der Marke Avigo. Wer zu dem unfallflüchtigen jungen Mann oder seinem Rad etwas sagen kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Seligenstadt (06182 8930-0).

Kommentare sind geschlossen