Gelnhausen/Autobahn 66: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn

(av) Am Dienstagmorgen, 19.06.2018, sind bei einem Unfall auf der Autobahn 66 bei Gelnhausen zwei Personen tödlich und eine Person schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich um kurz vor 9 Uhr auf der Fahrbahn in Richtung Fulda zwischen den Anschlussstellen Gelnhausen-Ost und Bad Orb-Wächtersbach ein Stau gebildet, bei dem der Verkehr zum Stillstand kam. Der Fahrer eines VW Golfs erkannte dies offenbar zu spät, geriet ins Schleudern und stieß gegen den Anhänger eines stehenden Lastkraftwagens. Bei dem Aufprall wurden die 51-jährige Beifahrerin sowie ein 30-jähriger Mann, der im Fond des Wagens saß, tödlich verletzt. Der Fahrer, ein 54-jähriger Mann, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Autobahn ist zum Berichtszeitpunkt noch voll gesperrt.

Kommentare sind geschlossen