Kleinostheim: Körperverletzung vor McDonalds

Am Samstagmorgen, 09.06.2018 gegen 01.00 Uhr, kam es vor der McDonalds-Filiale Kleinostheim, Saaläckerstraße, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 16-jährigen und 22-jährigen. Der 16-jährige hatte im Schnellrestaurant mit Süßstofftabletten um sich geworfen und so die Auseinandersetzung gesucht. Nachdem der Beworfene jeglicher Konfrontation auswich, gab der Herausforderer diesem zwei Ohrfeigen und warf ihn zu Boden. Im Anschluss wurde der am bodenliegende 22-jährige mittels Faustschlag an der Oberlippe verletzt. Durch einen Zeugen konnte der Täter festgestellt und zur Anzeigenaufnahme auf die Dienststelle verbracht werden. Auch dort zeigte sich der 16-jährige Schläger wenig einsichtig und vorlaut gegenüber den Beamten. Nach der Anzeigenaufnahme wg. Körperverletzung wurde er an seine Mutter übergeben.

Kommentare sind geschlossen