Kleinkahl: Dachstuhl der Staabsmühle in Brand geraten

Am Dienstagabend, 11.09.2018, ist in der historischen Staabsmühle ein Feuer ausgebrochen. Zur Stunde (22.10 Uhr) dauern die Löscharbeiten an.

Gegen 20.45 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle der Notruf über eine starke Rauchentwicklung in der Großlaudenbacher Straße ein. Rasch waren in der Folge eine Streife der Alzenauer Polizei, die örtlichen Freiwilligen Feuerwehren aus Kleinkahl und Schöllkrippen und der Rettungsdienst vor Ort. Wie sich herausstellte, stand der komplette Dachstuhl des als Wohnhaus genutzten Fachwerkhauses in Vollbrand.

Verletzt wurde dem Sachstand nach niemand. Die Bewohner hatten sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht dort aufgehalten. Zur Ursache und zur möglichen Schadenshöhe kann derzeit keine Aussage getroffen werden. Die Löscharbeiten und Ermittlungen der Kripo werden die Nacht über andauern.

Kommentare sind geschlossen