„5. Seligenstädter Gesundheitstage“ am 23 & 24. März 2019

– Anzeige –

40 Messeteilnehmer und rund 30 Vorträge und Bühnenaktionen stehen im Mittelpunkt der 5. „Seligenstädter Gesundheitstage“ am Wochenende 23./24. März 2019 (jeweils von 11 bis 18 Uhr).

Im Veranstaltungszentrum „Riesen“ bieten die Stadt Seligenstadt und die SeligenStadtMarketing GmbH den Besuchern wieder ein breit gefächertes Messe-Angebot zum Thema Gesundheit, Wellness und Fitness an.

Viele Aussteller und Referenten beschäftigen sich dieses Mal mit altersbedingten und degenerativen Erkrankungen, wie unter anderem mit der Krankheit Demenz. Hierzu wird es Vorträge der Seligenstädter Asklepios Klinik und des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V. für Betroffene und Angehörige geben.

Außerdem geht es im Rahmenprogramm der Messe um Wirbelsäulen-, Fuß-, Hüft-, Knie- und Handprobleme und um Leisten,- Nabel-, Narben- und Bauchwandbrüche. Hierzu referieren an beiden Tagen die leitenden Ärzte der Asklepios Klinik und Emma Klinik (Netzwerk Rhein Main) Seligenstadt und der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim/Frankfurt, die sich in diesem Jahr zum ersten Mal bei den Gesundheitstagen in Seligenstadt präsentiert.

Wer sich über Unkraut als Ernährung, Reha-Sport als Kassenleistung, Fitness- und Rückenprogramme, Kompressionsstrümpfe, Pflegemittel aus der Apotheke und dem Sanitätshaus, über krankmachenden Elektrosmog, Behandlungsmöglichkeiten von Hämorrhoiden, Endoprothetik, gesunden Blutkreislauf und gesunde Zähne, Organtransplantationen, natürliche Kosmetik oder auch über Osteopathie informieren möchte – auch dem bietet die Messe ein großes Informationsplateau.

Und auch eine vierte Klinik ist mit ihrem ärztlichen Leiter in Seligenstadt mit einem Vortrag vor Ort: Die Schlossparkklinik Gersfeld informiert dieses Mal am Messe-Sonntag in einen Mitmach-Vortrag über das menschliche Unterbewusstsein.

Neben dem „Marktplatz der Möglichkeiten“ präsentiert sich die Schwimmschule Seligenstadt und ein Seligenstädter Einkaufsmarkt EDEKA BECK mit frischen und gesunden Nahrungsmitteln. Außerdem gehören zum Programm: Wohlfühlbetten- und Stühle, Massagesessel, Schnellhörtests und Hörgeräte- Informationen, Tipps und Infos zur häusliche Pflege und zur Alltagsbegleitung- und Seniorenbetreuung, Angebote von Hilfsdiensten, Venenmessungen und Versicherungstipps.

Vor dem „Riesen“ können sich die Besucher am Messe-Samstag zum Thema Optik und Augengesundheit informieren. Hierfür steht ein Infobus dem Publikum zur Verfügung. Ergänzt wird das umfangreiche Messeangebot wieder mit Informationsständen der Seligenstädter Vereine und zahlreicher Selbsthilfegruppen.

Auf der Bühne erwarten die Besucher ebenfalls abwechslungsreiche Aktionen. So geht es samstags um die asiatische Bewegungsübung Qi Gong. Sonntags präsentiert die Asklepios Klinik ein anschauliches Wiederbelebungsprogramm zum Mitmachen. Ergänzt wird das gesunde Seligenstädter Wochenende mit einem DETOX-Workshop in den Räumlichkeiten von „geschichten-reich“.

Die Messe wird am Samstag, 23. März 2019 um 11.00 von Seligenstadts Bürgermeister Dr. Daniell Bastian eröffnet. Durch die Veranstaltung führt an beiden Tagen wieder die Medizin-Journalistin Andrea Thoma.

Mehr und alle weiteren Details: www.unser-seligenstadt.de

Kommentare sind geschlossen