Aschaffenburg: Stromverteilerkasten angefahren

Ein 79-jähriger befuhr am Samstag, 16.03.2019 gegen 14:00 Uhr, mit seinem Mercedes den Ulmenweg aus Richtung Zypressenweg kommend in Richtung Großostheimer Straße. Zur gleichen Zeit parkte ein 30-jähriger mit seinem VW im Ulmenweg kurz vor der Einmündung zum Palmenweg am rechten Fahrbahnrand in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Der 30-jährige übersah den entgegenkommenden Mercedes, fuhr vom Fahrbahnrand an und wendete in Richtung Großostheimer Straße. Der 79-jährige musste mit seinem Mercedes auf den Gehweg ausweichen und stieß mit einem Stromverteilerkasten zusammen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.500,- Euro, die Stadtwerke Aschaffenburg sicherten den beschädigten Verteilerkasten ab. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Kommentare sind geschlossen