Kleinostheim: Flüchtiger Dieb wird von Pkw erfasst

Am Samstag, 16.03.2019 gegen 23:45 Uhr, teilte eine 30-jährige über Notruf mit, dass sich auf dem Balkon ihrer Wohnung eine Person befinde. Ein 17-jähriger war im Alkoholrausch auf den Balkon geklettert und hatte eine Wasserpfeife entwendet. Als der Jugendliche bemerkte, dass er entdeckt worden war flüchtete er zunächst. Der Ehemann der 30-jährigen nahm sogleich mit seinem Pkw die Verfolgung auf und konnte den Flüchtigen in der Haaggasse zu Fuß gehend antreffen. Der 31-jährige fuhr in Schrittgeschwindigkeit neben dem Jugendlichen her und rief ihm durch das geöffnete Fenster zu, dass er stehen bleiben solle. Der Jugendliche wandte sich daraufhin dem Mercedes des 31-jährigen zu, kam hierbei aber nicht zuletzt aufgrund seiner Alkoholisierung ins Straucheln und wurde von dem langsam fahrenden Pkw erfasst. Der 17-jährige wurde im Anschluss mit leichten Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls und Hausfriedensbruchs.

Kommentare sind geschlossen