Krombach: Frau beleidigt und bespuckt Polizisten

Eine stark alkoholisierte junge Frau beleidigte und bespuckte am Montagabend, 08.04.2019, mehrere eingesetzte Polizisten. Gegen 20.30 Uhr hatte eine Anwohnerin der Hauptstraße mitgeteilt, dass bei ihr im Hof eine betrunkene Frau sitzen würde. Die Streife konnte dann eine 30-jährige Frau antreffen, die offenbar stark alkoholisiert war. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp 1,8 Promille. Da die Frau auch keinen festen Wohnsitz hatte, wurde sie zu ihrem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen. Beim Transport auf die Dienststelle, fing sie dann zu randalieren an und bespuckte und beleidigte die Streifenbesatzung. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg wurde deshalb auf der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen diese wehrte sich die Frau ebenfalls und versuchte dabei die Polizisten zu treten. Außerdem bespuckte und beschimpfte sie die Polizisten auch auf der Dienststelle. Die Frau wurde dann anschließend in einem Haftraum ausgenüchtert. Die eingesetzten Polizeibeamten blieben zum Glück alle unverletzt. Am Dienstagmorgen konnte die junge Frau nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder gegen. Auf sie kommt nun allerdings eine Anzeige wegen diverser Delikte zu.

Kommentare sind geschlossen