Karlstein-Dettingen: Schmuck aus Wohnung geklaut – Zeugen gesucht

Eine 83-jährige Rentnerin wurde am Dienstagmorgen, 09.07.2019, in Dettingen das Opfer von Trickdieben. Um 09.45 Uhr beobachtete die Frau von dem Fenster ihres Anwesens in der Hanauer Landstraße aus, wie eine junge Frau vom Hof kommend in Richtung Straße lief, worauf sie diese ansprach. Die Rentnerin ging dazu auf ihre Terrasse und wurde von der jungen Frau in ein Gespräch verwickelt und dabei abgelenkt. Diesen Umstand nutzte offenbar eine weitere Person aus und drang unbemerkt in das Haus ein. Am Nachmittag stellte die Tochter der Rentnerin dann fest, dass aus ihrer Wohnung im Obergeschoss Bargeld und Schmuck im Wert von 2.000 Euro entwendet worden waren.

Die junge Frau kann wie folgt beschrieben werden: circa 15 Jahre alt, 160 cm groß, schlank, bekleidet mit einem hellblauen Anorak und Jeans, südosteuropäisches Aussehen, sprach Hochdeutsch. Die Frau war in Begleitung eines jungen Mannes (circa 17 Jahre, schlank, bekleidet mit einem dunklen Anorak), der auf der Hanauer Landstraße wartete.

Zeugen, die Hinweise zu den beiden Personen oder verdächtigen Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich an die Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu wenden.

Kommentare sind geschlossen