Goldbach: 53-Jährige bestiehlt drei Supermärkte

Einer Ladendiebin wurde das Erinnerungsvermögen eines Supermarktangestellten zum Verhängnis. Diesem fiel bereits am 30.12.2019 auf, dass sich eine 53-Jährige in einer Supermarktfiliale im Erlengrund unberechtigt bedient haben muss. Damals konnte die Frau den Markt noch vor Bekanntwerden ihrer Personalien verlassen. Am Samstag, gegen 14:45 Uhr, erkannte der Angestellt die Frau im Supermarkt wieder. Erneut hatte sie einige Gegenstände gestohlen. Dieses Mal konnte sie jedoch nach Passieren des Kassenbereichs, wo sie kleinere Gegenstände bezahlt hatte, angesprochen und bis zum Eintreffen einer hinzugezogenen Streifenbesatzung festgehalten werden. Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass die Frau noch in zwei anderen Märkten lange Finger bewies. Das Diebesgut kann bislang nicht abschließend beziffert werden. Sie wurde zur Polizeiinspektion Aschaffenburg verbracht, wo sie erkennungsdienstlich behandelt wurde. Gegen sie wird wegen mehrfachen Diebstahls ermittelt.

Kommentare sind geschlossen