Aschaffenburg: Hakenkreuz-Schmiererei am Pompejanum – Kripo bittet um Zeugenhinweise

In der vergangenen Woche hat ein Unbekannter am Treppenabgang zur Saint-Germain-Terrasse ein Hakenkreuz angebracht. Der Täter entkam unerkannt. Aus diesem Grund bittet die Kripo Aschaffenburg nun auch um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen muss das Hakenkreuz im Zeitraum zwischen Donnerstagnachmittag, 13.00 Uhr, und Freitagvormittag, 11.40 Uhr, angebracht worden sein. Die Ermittlungen in dem Fall werden zuständigkeitshalber von der Kriminalpolizei Würzburg wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie der Sachbeschädigung geführt.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg zu melden.

Kommentare sind geschlossen