Rocklegende Lemmy Kilmister

Seit mehr als vier Jahrzehnten übt Motorhead Frontmann Lemmy Kilmister einen unmessbaren Einfluss auf die Musikgeschichte aus. Seine Person ist mittlerweile ein Synonym für den Lebensstil des Rock’n’Roll. „Lemmy, das sollte ein offizielles Adjektiv für Unangepasstheit, Ehrlichkeit und Integrität werden”, empfindet Metallica-Drummer Lars Ullrich. 2011 blickten die Filmemacher Greg Olliver…

Mehr lesen…

Fiddler’s Green live im Aschaffenburger Colossaal

Seit 1990 rocken sie durch Deutschlands Clubszene und verwandeln trockene Kneipenmusik in eine rockige Plünderfahrt mit rumorenden Moshpit: Keine andere Band lässt irischen Folk so energiegeladen und lebensfroh aufleben wie „Fiddler’s Green“. Die Band selbst bezeichnet ihr Genre als Irish Independent Speedfolk, welcher teilweise Einflüsse aus rotzfrechem Punk, wuchtigem Metal…

Mehr lesen…

I’m Not There: Original Soundtrack

Auch wenn der Soundtrack seine Schwächen hat, so ist es eben diese Menschlichkeit, die diese Sammlung von Coverversionen von Bob Dylans Musik so großartig macht: Große Kunst wird erst durch große Geschichten von Menschen direkt aus dem Leben ermöglicht. „I‘m not there“ ist nicht nur ein überdurchschnittlich guter Soundtrack, sondern…

Mehr lesen…

Eine Hommage an Aschaffenburgs Straßenmusik

In all dem charmanten Chaos und dem alltäglichen Stress pulsiert in Aschaffenburgs Straßen das Leben. Ob es die kleinen, versteckten Verkaufsläden, die großen, überfüllten Einkaufspassagen, die gemütlichen Cafés oder die pulsierende Fußgängerzone ist: Aschaffenburg lebt. So ist Aschaffenburg bestimmt nicht die schönste Stadt Bayerns, aber es hat definitiv Charakter und…

Mehr lesen…

Interview mit Straßenmusiker Nicolas Schroth

Bereits im Kinderchor entstand der erste Kontakt zur Musik und zog sich durch das weitere Leben des 23-jährigen Industriedesign-Studenten. Seine Leidenschaft zur Musik entstand aber erst Jahre später, da das eigenständige Auseinandersetzen mit der Musik viel aufregender sei, „als die Vorstellungen und den Geschmack eines Lehrers teilen zu müssen. Hinzu…

Mehr lesen…

Sympathischer Traditionsbruch: Es ist nicht der Gärtner.

Mitten in den Dreharbeiten zu ihrem Film „Mord unter Franken“ steckend, nahmen sich Schauspielerin und Drehbuchautorin Simone Wagner und Produzent Thorsten Marks Zeit um über ihren Film zu sprechen. Das sympathische Duo spricht über die deutsche Filmwelt, Tatort-Traditionen, sowie die persönliche Beziehung zu dem Drehort Aschaffenburg. War es Ihr immerwährender…

Mehr lesen…