Interview mit Greser & Lenz – „Wir sind die Masseure der Lachmuskeln“

Die wohl bekanntesten deutschen Karikaturisten wohnen und arbeiten seit dem Jahr 2005 in Aschaffenburg-Leider. Der 1961 in Lohr am Main geborene Achim Greser und der Schweinfurter Heribert Lenz (Jahrgang 1958) haben sich während ihres Grafikstudiums an der Fachhochschule in Würzburg kennengelernt. Seit dem zeichnen sie mit großem Erfolg zusammen. Zunächst…

Mehr lesen…

Interview mit Ausdauersportler Falko Bozicevic aus Aschaffenburg

„Der Spessart ist zum Lauftraining optimal“: Ausdauersportler Falko Bozicevic wohnt seit drei Jahren in Aschaffenburg und wird auch dieses Jahr im September wieder die 73 Kilometer beim Churfranken Ultratrail mit Start in Miltenberg laufen. „Wenn ich gewusst hätte, dass der Abstand zu den direkt vor mit platzierten Läufern so gering…

Mehr lesen…

Interview mit dem langjährigen Aschaffenburger OB Dr. Willi Reiland

„Viel Harmonie in unserer Stadt bewahren“ – Interview mit dem langjährigen Aschaffenburger OB Dr. Willi Reiland Dr. Willi Reiland im Wohnzimmer vor seinem Globus Herr Dr. Reiland, Sie feiern Anfang November Ihren 80. Geburtstag. Dürfen wir schon gratulieren? Dürfen Sie, ich bin eigentlich nicht abergläubisch. Wie werden Sie Ihren Geburtstag…

Mehr lesen…

Weihnachten in unserer Region

Kurzinterviews in der Aschaffenburger Fußgängerzone Für viele in unserer Region ist die Adventszeit etwas ganz Besonderes: Es ist ein gemütliches, festlich geschmücktes Zuhause in dem man mit den Liebsten am Tisch oder am Kaminfeuer beim Duft der frischgebackenen Plätzchen und der angenehmen Weihnachtsmusik entspannen kann. Und wenn man nun doch…

Mehr lesen…

Interview mit Straßenmusiker Nicolas Schroth

Bereits im Kinderchor entstand der erste Kontakt zur Musik und zog sich durch das weitere Leben des 23-jährigen Industriedesign-Studenten. Seine Leidenschaft zur Musik entstand aber erst Jahre später, da das eigenständige Auseinandersetzen mit der Musik viel aufregender sei, „als die Vorstellungen und den Geschmack eines Lehrers teilen zu müssen. Hinzu…

Mehr lesen…