Erlenbach am Main: Mann entblößt sich am Mainufer – Polizei nimmt Tatverdächtigen vorläufig fest – Zeugen gesucht!

Am Abend des Ostersonntags, 12.04.2020, hat sich ein Exhibitionist vor zwei jungen Frauen entblößt. Die Obernburger Polizei nahm im Rahmen der Fahndung einen dringend Tatverdächtigen vorläufig fest. Gegen ihn ermittelt nun Kripo Aschaffenburg. Die 18 und 21 Jahre alten Frauen saßen gemeinsam am Mainufer, als sie plötzlich auf einem Mann…

Mehr lesen…

Stockstadt am Main: Wenig Verkehr auf der A3 – Sattelzug nutzt die Gelegenheit

Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens und dem damit einhergehenden Platzangebot auf der Fahrbahn, nutzte ein polnischer Sattelzug die Gelegenheit, zum Schlangenlinienfahren. Die Fahrweise des Lkw war einem Verkehrsteilnehmer gegen halb vier Uhr aufgefallen, welcher hinter ihm auf der A3 in Richtung Nürnberg fuhr. Einer Streife der Verkehrspolizei gelang es, den Sattelzug…

Mehr lesen…

Goldbach: Doppeltes Pech

Bereits am Samstagnachmittag, 11.04.2020, wurde eine Streife der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach auf eine Gruppe von drei jungen Männer aufmerksam, welche zu Fuß den Kreisel auf der Einhausung bei Goldbach überquerten. Die drei aus dem Landkreis Aschaffenburg konnten keine plausible Erklärung vorbringen, weshalb sie gegen die aktuelle Ausgangsbeschränkung verstoßen durften. Zum weiteren…

Mehr lesen…

Aschaffenburg: Nach volksverhetzenden Schmierereien am Pompejanum – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Nachdem ein zunächst Unbekannter Mitte März am Treppenabgang zur Saint-Germain-Terrasse ein Hakenkreuz angebracht hatte (wir berichteten) hat die Aschaffenburger Kripo nun einen Tatverdächtigen festnehmen können. Dem 52-Jährigen können nach derzeitigem Stand der Ermittlungen noch weitere volksverhetzende Sachbeschädigungen nachgewiesen werden. Auch durch einen wertvollen Zeugenhinweis kam die Aschaffenburger Kripo schließlich einem…

Mehr lesen…