Aschaffenburg: 34-Jähriger nach mehreren Fahrradstürzen und nachfolgendem Polizeieinsatz verstorben

Ein 34-jähriger Aschaffenburger ist am Samstagabend, 14.07.2018 verstorben, nachdem er zunächst mehrere Male von einem Fahrrad gefallen war und Polizeibeamte im weiteren Verlauf einen tätlichen Angriff abwehren mussten. Mehrere Passanten informierten kurz vor 17:00 Uhr die Polizei über einen nicht mehr verkehrstüchtigen Radfahrer. Der laut Anrufern tobende Mann stürzte mehrfach…

Mehr lesen…

Norbert Jäger: Ausstellung von Skulpturen bis 29. Juli 2018

– Anzeige – Die Galerie Capriola öffnet für Ausstellung des ausgezeichneten Bildhauers Norbert Jäger nicht nur die Innenräume, sondern lädt die Besucher zu einem Rundgang durch den Skulpturengarten ein. Die Ausstellung kann im Oderweg 6, 63762 Großostheim-Ringheim, besucht werden. Der mehrfach ausgezeichnete Bildhauer, Norbert Jäger, lebt und arbeitet in Hamburg…

Mehr lesen…

Aschaffenburg: Einbrecher mit Zielrichtung Leergut von Hausbewohner gestellt

Am Freitagabend, 13.07.2018 gegen 21:15 Uhr, betraten ein 31-Jähriger aus dem Kreis Aschaffenburg und ein 41-jähriger Stadtbewohner ein Mehrfamlienhaus in der Goldbacher Straße durch die unverschlossene Haustür. Nachdem die Beiden eine verschlossene Zwischentür mit Glaselementen, die ins Treppenhaus führt, mit einem Stein eingeworfen hatten, machten sie sich an Leergut zu…

Mehr lesen…

Aschaffenburg: Diebstahl von Parfum führt zur Vollstreckung eines Haftbefehls

Am Freitag, 13.07.2018 gegen 14:20 Uhr, konnte der Sicherheitsdienst der City-Galerie einen 32-Jährigen beobachten, wie dieser in einem der dortigen Geschäfte ein hochwertiges Parfum im Wert von knapp 70,- Euro in seine mitgeführte Bauchtasche steckte und anschließend ohne zu zahlen den Kassenbereich passierte. Auf den Vorfall angesprochen ergriff der Mann…

Mehr lesen…

LK Aschaffenburg / Miltenberg / Frankfurt: Drogenhändlerring gesprengt – Größte Rauschgiftsicherstellung seit Jahren am Bayerischen Untermain

Der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg ist ein Schlag gegen die örtliche Rauschgiftszene gelungen. Zahlreiche Wohnungen wurden durchsucht. Zehn Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen. Darüber hinaus wurden kiloweise Rauschgift, Beweismittel, mutmaßliches Drogengeld und andere Vermögenswerte sichergestellt. Seit mehreren Monaten führten Rauschgiftfahnder der Kripo Aschaffenburg unter Federführung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg ein umfangreiches…

Mehr lesen…

Aschaffenburg & Grußostheim: Handel mit Rauschgift – Ermittlungen gegen vier Tatverdächtige – Zwei davon in Untersuchungshaft

Nach mehrmonatigen Ermittlungen gelang der Kripo Aschaffenburg am vergangenen Donnerstag die Festnahme von drei Männern, die im Verdacht stehen, an Rauschgiftgeschäften beteiligt gewesen zu sein. Die Beamten stellten größere Mengen Betäubungsmittel sicher und identifizierten im Zuge der Folgeermittlungen zudem noch einen mutmaßlichen Hintermann, der ebenfalls festgenommen wurde. Im Zuge von…

Mehr lesen…