Digitalisierung des Büchermarktes: Der Tod des Buches?

– Anzeige – Durch technischen Fortschritt wird das alltägliche Leben oft erleichtert. So galten E-Book-Reader und Tablet-Computer bislang als Nischenprodukte, ihre Vorteile im Alltag sind mittlerweile aber nicht von der Hand zu weisen. „Es ist einfach praktisch, jederzeit hunderte Klassiker in einem E-Book-Reader platzsparend und federleicht in der Tasche dabei…

Mehr lesen…

Tilman Spreckelsen: Der Mordbrand von Örnolfsdalur und andere Isländersagas

„Die Isländer schufen eine gigantische Literatur. Die Sagas sind eines der außergewöhnlichsten Ereignisse in der Literaturgeschichte“, stellte der argentinische Schriftsteller und Bibliothekar Jorge Luis Borges fest, der heute als einer der wichtigsten Vertreter der phantastischen Literatur weltweit gilt. Die Anthologie „Der Mordbrand von Örnolfsdalur und andere Insländersagas“ beinhaltet mehrere traditionelle…

Mehr lesen…