Interview mit dem langjährigen Aschaffenburger OB Dr. Willi Reiland

„Viel Harmonie in unserer Stadt bewahren“ – Interview mit dem langjährigen Aschaffenburger OB Dr. Willi Reiland Dr. Willi Reiland im Wohnzimmer vor seinem Globus Herr Dr. Reiland, Sie feiern Anfang November Ihren 80. Geburtstag. Dürfen wir schon gratulieren? Dürfen Sie, ich bin eigentlich nicht abergläubisch. Wie werden Sie Ihren Geburtstag…

Mehr lesen…

Peter Freudenberger „Der Gartenzwerg als Mordwaffe“

Der Main-Krimi „Stiller und der Gartenzwerg“ von Peter Freudenberger Der Vorsitzende der Kleingartenanlage Radieschenparadies in Aschaffenburg-Nilkheim, in der Nähe der Großostheimer Straße, liegt tot vor seiner Laube: erschlagen ausgerechnet mit einem Gartenzwerg. Ort und Waffe lassen für den Journalisten Paul Stiller keinen Zweifel zu: Einer der Gärtner muss der Mörder…

Mehr lesen…

Das Pompejanum in Aschaffenburg – Ein Kleinod am wärmsten Fleck Bayerns

„Aschaffenburg hat sein Pompejanum wieder“, so hat mit geradezu römischen Pathos ein bayerischer Staatssekretär, einen Minister hatten sie aus München glaube ich nicht geschickt, die Wiedereröffnung des Pompejanums nach dem Zweiten Weltkrieg begrüßt. Das war im Jahr 1994, so lange hatte es gebraucht die Malereien und Fresken im Inneren des…

Mehr lesen…

„Beim Massa tankt man am Günstigsten“

Erhebliche Preisunterschiede zwischen einzelnen Tankstellen Die Verwandtschaft aus Frammersbach ist fast schon ein wenig neidisch. Nicht nur, dass die Einkaufsmöglichkeiten in Ascheberg meist viel besser sind als im Spessart. Auch das Benzin ist hier viel günstiger. Deshalb wird dann auch gleich getankt, wenn man schon die Städter in Ascheberg besucht.…

Mehr lesen…

Ich – Einfach unverbesserlich 2

Die Minions treiben wieder ihr Unwesen: Ganze 3 Jahre haben zahlreiche Filmfans darauf gewartet: Der USamerikanische Animationsfilm „Despicable Me“ (deutscher Titel „Ich – Einfach unverbesserlich“) erscheint nun mit einer Fortsetzung auf den Leinwänden unserer Kinos. Der Ex-Superschurke Gru, seine Töchter Margo, Edith und Agnes sowie die unvorstellbar witzige Herrschar der…

Mehr lesen…