Der Zukunftsberg: Glück ist es, überhaupt danach suchen zu können

– Anzeige – „Der Zukunftsberg“ ist Susanne Hasenstabs aktueller Roman über das Verloren-Sein im Meer der Lebensmöglichkeiten nach der Schulzeit. Unterhaltsam und gleichzeitig sehr authentisch: Nicht nur für junge Leser empfehlenswert! Susanne Hasenstab, Der Zukunftsberg. Cocon- Verlag Hanau 2012, Hardcover, 232 Seiten, ISBN 9 783863 142391, Preis: 14,80 Euro. Der…

Mehr lesen…

Das Schloss Aschaffenburg feiert 2014 seinen 400-sten Geburtstag

Es thront über dem Main als Mittelpunkt der Stadt – Bedeutendstes Renaissanceschloss Deutschlands Manchmal erlebt man auch als alter Ascheberger Überraschungen. Dass unser Schloss, das mitten im Mainknie gelegen über Fluss und Stadt thront, als schönstes und bedeutendstes Renaissanceschloss Deutschlands gilt, das ist uns eh‘ klar. Viele von uns sehen…

Mehr lesen…

THE MONUMENTS MEN

George Clooneys neustes Werk über die Nazi-Kunstraubzüge Im Mai 1938 beschloss Hitler das „Gesetz über die Einziehung von Erzeugnissen entarteter Kunst“ und startete somit den Nazi-Kunstraubzug in Europa: Überlieferungen zufolge wurden in wenigen Jahren über 20.000 Kulturgüter, Dokumente und Kunstwerke beschlagnahmt, als entartet klassifi ziert oder gar vernichtet. Experten sind…

Mehr lesen…

Notinsel – Wo wir sind, bist du sicher: Eine Initiative der Stiftung „Hänsel+Gretel“

Jeder kennt die kleinen, blauen Aufkleber auf den Türen vieler Geschäfte unserer Region. Ob es die örtliche Bäckerei, Metzgerei, der Schreibwarenladen oder die Apotheke ist: Die farbigen Aufkleber sind auf Kinderaugenhöhe meist an der Eingangstür oder im Schaufenster angebracht und sollen den Kleinsten unserer Gesellschaft klar machen, dass sie im…

Mehr lesen…

Weihnachtsmärkte 2013: Eine Glühweintour zum Ausprobieren

Mit der Bahn die schönsten Märkte in Bayern und Hessen besuchen – Plus Geheimtipps Nun beginnt sie wieder, die Zeit der duftenden Lebkuchen, der freundlichen alten Frauen, die Krippendekoration verkaufen, die Zeit der langen Wege durch den kalten Schnee (viel häufiger leider Regen), um endlich einen Glühwein zu trinken und…

Mehr lesen…